Damit Euer Moment auch ganz besonders wird

Wenn Ihr Euch für eine Sängerin oder einen Sänger auf Eurer Trauung entscheidet, dann lasst Euch Eure gewünschten Songs vorher aufnehmen und zusenden. Damit könnt Ihr sichergehen, dass diese Songs auch dem entsprechen, was Ihr Euch vorgestellt habt und diese auch von der Länge her in Euren Ablauf inkludieren. Des Weiteren gibt es von Euren gewünschten Titeln mehrere Versionen, evt. auch Hochzeitsversionen, die meist nur mit Piano begleitet werden um dem Moment noch mehr emotionalen Ausdruck zu verleihen. Am besten Ihr sendet Eure Titelwahl in Form von YouTube-Links direkt an den Interpreten, damit dieser weiß was Ihr genau wollt! Im besten Fall wird Euch dieser beraten, was es für Möglichkeiten gibt.

Wenn Ihr aus Eurem Bekanntenkreis Menschen kennt, die Euch gerne mit gesanglichen Einlagen unterstützen wollen ist das toll. Dennoch hatte ich oft Brautpaare, die mich kurz vor der Trauung anriefen, dass der/die Bekannte, das jetzt wohl doch nicht macht! Um dem aus dem Weg zu gehen, versichert Euch vorzeitig, dass die Bekannten/Freunde auch verbindlich zur Verfügung stehen.

Ich wünsche Euch viel Vorfreude auf Euren ganz besonderen Tag.

Herzliche Grüße
Angela

PS: Hinterlasst mir gerne ein Kommentar, evt. wie hilfreich dieser Post für Euch ist oder ggf. was Euch noch interessiert. Gerne schreibe ich zu den Themen, die Euch bewegen.

Und natürlich würde mich sehr freuen auch Eure Trauung zu begleiten. Schickt mir eine Email mit Eurem Termin.

Noch mehr Info´s gibt es hier:

Folge mir auf Deinem Lieblings-Social-Media-Kanal. Jetzt liken!